Beiträge

Hochschultage der SMD und SfC Mannheim an der Universität Mannheim: Wer bietet MEHR - Jesus im Schloss!

Wer bietet mehr? Hochschultage an der Uni Mannheim – 24. bis 26. April 2018

Leben vor dem Tod

Zeitdruck. Leistungsanforderungen, verschobene Wünsche und viel zu wenig Zeit für unsere Beziehungen. Willkommen in deinem Leben. Ehrlich, bei so vielen Dingen, die auf uns einströmen und die wir managen müssen, ist die Frage berechtigt: Woran will ich festhalten? Was ist haltlos? Und was macht mich sogar kaputt? Das genialste an diesen Fragen ist, dass unser Alltag sie so gerne zuschüttet, dass wir sie final ignorieren. Nicht an diesem Abend (Di., 24. April 2018):

Mit dem leidenschaftlichen Theologen Hilmar Schultze machen wir uns auf die Suche nach einem Leben vor dem Tod. Um 19:30 Uhr starten wir mit dem offenen Vortrag, jeder ist willkommen, mitzudenken, zuzuhören und zuteilen. Location ist der Raum EO 145 (Ehrenhof Ost) im Schloss.

Organisiert wird der Vortrag im Rahmen der Hochschultage „Jesus im Schluss“ der christlichen Hochschulgruppen SMD Mannheim und SfC Mannheim. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos auch auf Facebook Jesus im Schloss.

Flyer Programm Hochschultage der Universität Mannheim - 2018 Jesus im Schloss.

Leben im Flow

Kollegen wie Karl Max sehen in Religion schlechthin das „Opium für‘ s Volk„. Seiner Meinung nach zieht es besonders Christen dazu, eigentlich nur im Jenseits zu leben. Bruder Bonhoeffer (Bekennende Kirche) hat sich offensichtlich mit einem Überschuss Jesus im Herzen gegen Hitler und Co. geworfen.

Weiße Rose - zwei Geschwister, zwei Christen, die es wagen, zu widersprechen

Aber auch wenn man nicht wie die Christen der weißen Rose (Geschwister Scholl) im Kampf gegen Nationalismus sein Blut zahlen muss: Was würde der Glaube an Jesus mir bringen? Was bringe ich ihm? Mit dem leidenschaftlichen Theologen Hilmar Schultze machen wir uns am Mittwoch, 25. April 2018 auf Antwortsuche. Wir starten um 19:30 Uhr im Raum EO 145 (Ehrenhof Ost) im Schloss. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos auch auf Facebook Jesus im Schloss.

Wetten dass…

Grenzen. Begrenzungen. Deadlines und No-Gos. Firsten und Termine. An diesem Abend ziehen wir kreativ an ihnen vorbei. Wir lächeln mit Selbstwert und schauen auf Leistungsanforderungen herunter – kreativ, im Überflug. Dein Flutlotse wird der begeisterte Theologen Hilmar Schultze sein. Dein Date ist am Donnerstag, 26. April 2018, um 19:30 Uhr. Der Vortrag findet im Schloss Raum O 151 statt. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos auch auf Facebook Jesus im Schloss.

Mit dabei

Auch aus unserer Gemeinde sind viele Studenten am Start. Mit Pastor Hilmar Schultze dürfen wir uns nochmals freuen, einen „FeG-Beitrag“ leisten zu können. Denn er ist Referat für Evangelisation im Bund Freier evangelischer Gemeinden.

Hörsaalvorträge der beiden christlichen Gruppen SMD Mannheim und SfC Mannheim an der Universität in Mannheim mit Prof. Dr. Matthias Clausen (Tabor, IGUW)

Jesus im Schloss – geistreiche Hörsaalvorträge an der Uni Mannheim

Jesus im Schloss

Wo sonst, wenn nicht an der Universität, sollte Glauben & Denken zusammengeführt werden. Dich erwarten drei packende Hörsaalvorträge zum Spannungsfeld Glauben und Skepsis, vorgetragen von einem weltklasse Referenten – Prof. Dr. theol. Matthias Clausen. Organisiert werden diese Events von den christlichen Hochschulgruppen SMD Mannheim und SfC Mannheim.

Einige Studentinnen und Studenten aus den beiden Gruppen besuchen regelmäßig unseren Gottesdienst. Wir freuen uns über ihre Initiative an der Uni Mannheim und geben gerne die Einladung zu den anstehenden, öffentlichen Hörsaalvorträgen weiter.

Hochschultage der christlichen Hochschulgruppen an der Uni Mannheim mit Prof. Dr. theol. Matthias Clausen (Marburg, Tabor, SMD, IGUW)

1. Vortrag: Reines Wunschdenken? Über Glaube und Konstrukte unserer Psyche

Ist Gott nur eine Projektion unserer Wünsche? Ist er nur Produkt unseres Hirns? Oder „darf“ man so dreist gar nicht fragen, sondern soll „einfach glauben“? Warum man sich damit nicht zufrieden geben muss, und wie Glaube und Unterbewusstes zusammenhängen – dazu Fragen und Argumente.
Christen an der Universität Mannheim - Denken - Glauben - Erleben. Christliche Hochschulgruppen SMD Mannheim und SfC Mannheim veranstalten die Hochschultage 2017 in Mannheim.

Eckdaten

2. Vortrag: Ich leiste, also bin ich? – Über Selbstwert und Lebenssinn

Nichts gegen Leistung an sich, die bringt uns weiter. Was aber, wenn die Anforderungen zu groß werden? Und selbst wo es „funktioniert“: Bin ich wirklich (nur) so viel wert, wie ich leiste? Bin ich nicht eigentlich – viel mehr? „Der Mensch will brutto geliebt werden, nicht netto“ (Fr. Hebbel). Dazu Impulse und Bedenkenswertes.

Jesus im Schloss - Hörsaalvortrag an der Uni MannheimEckdaten

3. Vortrag: Wo ist der Haken? Über gesunde Skepsis und gute Gründe für den Glauben

„Ich bin gegen Religion, denn sie lehrt uns, damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen“ (Richard Dawkins). Stimmt das? Passen Glaube und Denken wirklich so schlecht zusammen? Oder kann Glaube Fragen aushalten? – Warum auch der glaubt, der meint, dass er nur denkt – und wie Glaube sich sogar begründen lässt – dazu Anregungen und ein Denkangebot.

Hochschultage der christlichen Hochschulgruppen SMD und SfC Mannheim an der Universität Mannheim. Denken und Glauben erleben.Eckdaten

Der Referent

Matthias Clausen ist Professor für Evangelisation und Apologetik an der Ev. Hochschule Tabor in Marburg. Sein Schwerpunkt in Forschung und Lehre ist die glaubenweckende Verkündigung und das Gespräch mit Menschen, die dem Glauben ablehnend oder skeptisch gegenüber stehen. Zusätzlich ist er als Referent des Instituts für Glaube und Wissenschaft (IGUW) mit regelmäßigen Einsätzen an Hochschulen bundesweit und darüber hinaus aktiv.

 

Unser Redner bei den Hochschultagen im FSS 2017 in Mannheim zusammen mit den Studenten für Christus und der Studentemission in Deutschland - Mannheim

Theologe und Hochschulevangelist aus Marburg, Jahrgang 1972, verheiratet mit Karen, 3 Kinder.