Am Gottesdienst am Karfreitag zum Brot des Lebens finden: Jesus Christus selbst und damit Gott, geht für uns an das Kreuz

Jesu Kreuzigung – Unglaubliche Vergebung | Karfreitag Gottesdienst

Karfreitag ist der Freitag vor Ostern. An diesem Tag erinnern wir uns intensiv an die Ereignisse in Jerusalem vor etwa 2000 Jahren, die Weltgeschichte geschrieben haben. Jesus Christus, der Sohn Gottes, wird gekreuzigt. Was für eine brutale Gewalt lässt Gott zu – gegen sich selbst gerichtet. Gott, Jesus, stirbt am Kreuz und ermöglicht uns eine unglaubliche Vergebung.

Gottesdienst mit Abendmahl

Gemeinsam wollen wir uns am Freitag, 14. April 2017 (Karfreitag; 10:10 Uhr im FeG-Gemeindezentrum in der Eisenbahnstraße 14 in 68199 Mannheim) im Gottesdienst der FeG Mannheim bewusst machen, was für ein Weg Gott auf sich genommen hat, um uns zu erreichen; die Trennung (Sünde) zu überwinden.

Pastor Wolfgang Schulze wird uns in seiner Predigt zum Wort Gottes in das Evangelium nach Lukas (Kap. 23) führen. Anschließend werden wir die schöne Atmosphäre aufgreifen und gemeinsam am Tisch des HERRN platz nehmen, d.h. das Abendmahl feiern. Dies tun wir dabei in besonderer, atmosphärischer Weise. Nicht weil Gott dann dort besonders wirken würde. Sondern weil es uns als Menschen hilft, bewusster hinzu hören, hinzu sehen. Denn Gott ist erfahrbar. Jesus lässt uns schmecken, wie freundlich der Herr ist. Amen!