Du fragst dich, wie es wohl wäre, wenn du Dienstags um 17.30 Uhr zur Mädchenjungschar der FeG Mannheim kommen würdest?

Wir erzählen es Dir!

Nach und nach kommen etwa 15 Mädels in den Jungscharraum und steuern recht zielstrebig auf den kreativen Anwesenheitswettbewerb zu, um sich einen weiteren Punkt zu sichern. Perlen für eine Kette werden gesammelt, Drachen steigen eine Stufe höher, Sticker sammeln sich in einer Schmuckbox oder silberne Schneekristalle reihen sich zum Mobile aneinander. Nach 10-15 Wochen wird der Wettbewerb ausgewertet und jeder nimmt sein Sammlerstück und vielleicht auch eine Urkunde mit nach Hause. Außerdem bekommt jedes Mädchen einen Jungschar-Pass, in dem für jede anwesende Jungscharstunde ein Feld abgestempelt wird. Wenn du 15 Stempel gesammelt hast, darfst du eine Überraschung einlösen – da gibt es dann ein Geschenk oder eine Mitarbeiterin unternimmt etwas Schönes mit Dir und zwei weiteren Mädchen.

In den eineinhalb Stunden, die wir gemeinsam verbringen, singen wir gemeinsam Lieder, machen drinnen und auch draußen Spiele, lösen Rätsel, gucken Filme, Basteln, feiern Feste und hören Geschichten von Gott und von Menschen, die etwas mit ihm erlebt haben. Es gibt immer einen kleinen Snack und etwas zu Trinken. Manchmal auch einen leckeren Imbiss, bei dem viel Zeit zum Plaudern ist.

Besonders beliebt sind das Übernachtungswochenende mit tollem Tagesprogramm und einer langen Filmnacht in der Gemeinde und die gemeinsamen Ausflüge ins Erlebnisbad, auf die Kollerinsel oder zum Jungschartag.

Die Zeit vergeht immer wie im Flug und am Ende jeder Jungschar verabschieden wir uns mit einem ganz speziellen Händedruck.

Na, hättest Du nicht Lust, auch dabei zu sein? Wir würden uns freuen, wenn Du kommst – immer dienstags (außer in den Schulferien)!