Die Glaubenstaufe

Freie evangelische Gemeinden praktizieren die Glaubenstaufe. Darin unterscheiden wir uns in der Regel von den Volkskirchen. Glaubenstaufe bedeutet, dass die Taufe vollzogen wird aufgrund persönlichen Glaubens, der durch Gottes Wort und Geist  angenommen worden ist. Die Taufe ist zugleich dankbare, bewusste Antwort des Täuflings für das Geschenk des ewigen Lebens durch den Tod Jesu Christi am Kreuz von Golgatha. Nach unserem Verständnis kann Taufe nur aufgrund des persönlichen Glaubensbekenntnisses und nicht stellvertretend erfolgen.

Taufe 2014 II

Taufe am Rheinauer See

Taufgottesdienste bilden einen Höhepunkt im Gemeindeleben der FeG Mannheim. In den letzten Jahren sind die Taufhandlungen meist öffentlich im Rheinauer See vollzogen und anschließend in einem besonderen Taufgottesdienst gefeiert worden. Aufgrund des Freiluft-Charakters finden Taufen bei uns meist im Sommer statt, auf die genauen Termine wird rechtzeitig hingewiesen.

Taufseminar

Die Taufe in der FeG Mannheim setzt grundsätzlich die Teilnahme an einem Taufseminar voraus (zwei Stunden). Das Seminar kann selbstverständlich auch ohne konkrete Taufabsicht besucht werden. Nähere Auskünfte gibt Pastor Wolfgang Schulze.