Evangelisch

Die Freie evangelische Gemeinde Mannheim ist eine evangelische Freikirche. Gegründet wurde sie im Jahr 1991. Aktuell hat sie rund 100 Mitglieder. Die Gottesdienste (immer sonntags um 10:10 Uhr) werden von 100 bis 150 Menschen besucht. Hinzu kommen bis zu 40 Kinder im Kindergottesdienst.

Über 400 Gemeinden sind in Deutschland zum Bund Freier evangelischer Gemeinden (BundFeG) zusammengeschlossen. Ganz besonders freuen wir uns über die FeG Ludwigshafen, die wir mitgründen konnten. Aber nicht nur in unserer Nachbarstadt und in ganz Deutschland, sondern weltweilt gibt es Freie evangelische Gemeinden. Genauer gesagt in fast 30 Ländern.

Wir sind also nicht isoliert, sondern offen und vernetzt – auch weit über unsere FeG-Grenzen hinaus. Und so arbeiten wir ganz praktisch vor Ort zusammen mit anderen christlichen Gemeinden und Kirchen, etwa im Rahmen der Evangelischen Allianz Mannheim.

Aber damit ist noch gar nicht viel gesagt. Denn es stellt sich die Frage, was eine Freikirche und was eine Freie evangelische Gemeinde ist. Dazu will uns der FeG-Kompass mehr sagen.

 

Der FeG-Kompass

„Ein Kompass ist ein sinnvolles Gerät. Er liefert keine detaillierte Wegbeschreibung, aber zeigt die Richtung, auf die es ankommt. Wer vom Weg abgekommen ist, kann sich mit seiner Hilfe neu ausrichten.

der FeG Kompass - erklärt, was eine Freie evangleische Gemeinde ist und sein will

Auch die folgenden vier Seiten sind eine Richtungsangabe. Sie geben mit wenigen Sätzen Auskunft über das, was Freien evangelischen Gemeinden wichtig ist. Sie können dem helfen, der diese Gemeinden kaum kennt, können aber auch Richtungsanzeiger für Insider sein. Wie auch immer, gebrauchen Sie den FeG-Kompass, und entscheiden Sie, welche Richtung Sie einschlagen wollen.“

von Peter Strauch, ehemaliger Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland.

 

FeG – ein Bund von Gemeinden

Freie evangelische Gemeinden leben von Jesus Christus. Voraussetzung für die Mitgliedschaft ist der persönliche Glaube an ihn. Jede Gemeinde ist selbstständig und entdeckt und gebraucht die Begabungen ihrer Mitglieder. Ihren Pastor beruft sie im Einvernehmen mit dem Bund FeG. Sie finanziert sich durch Spenden und entscheidet über alle wichtigen Fragen eigenständig.

Fund FeG - CCC0

In ihrer Freiheit wissen sich die Gemeinden aber auch miteinander verbunden. Mit über 400 Ortsgemeinden verstehen sie sich als eine starke und lebendige Gemeinschaft. Der Bund Freier evangelischer Gemeinden will kein Zweckbündnis sein, sondern eine überörtlich gelebte Gemeinschaft mit Jesus Christus, die auch gemeinsame Aufgaben und Herausforderungen annimmt. In der Bibel sagt Jesus Christus: „Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt“ (Johannes 15, 16a).

 

FeG – Gegründet in Gottes Wort

Die Bibel ist die inhaltliche Grundlage für jede Freie evangelische Gemeinde. In ihr geht es nicht um Gedanken und Vorstellungen der Menschen über Gott, sondern um Gottes verbindliches und zuverlässiges Wort an die Menschen. Deshalb ist die Bibel auch der Maßstab für das persönliche Leben der Gemeindeglieder und das gemeinsame Leben in der Gemeinde.

Die Bibel - Das Wort Gottes an die Menschen - FeG Mannheim

Konsequenterweise haben das Studium der Bibel und das Hören auf das Wort Gottes in den Gemeinden einen hohen Stellenwert. Freie evangelische Gemeinden sind überzeugt: Wer auf die Bibel hört, ihr gehorcht und sich auf ihre Zusagen verlässt, erlebt sie als Kraftquelle und stabiles Fundament für den Glauben. Jesus Christus hat gesagt: „Wer von euch bereit ist, Gottes Willen zu tun, der wird erkennen, ob diese Worte von Gott kommen oder ob es meine eigenen Gedanken sind“ (Johannes 7, 17).

 

FeG – Bewegt von der Liebe

Gott liebt seine Welt! Auch wenn die Menschen sich von ihm gelöst haben, Gottes Zuneigung für sie hört damit nicht auf. Sie findet ihren höchsten Ausdruck im Tod seines Sohnes Jesus Christus. Vor rund 2000 Jahren stirbt Jesus stellvertretend für die Schuld aller Menschen.

Liebe FeG Mannheim - CCC0

Davon leben auch Freie evangelische Gemeinden, und sie möchten, dass in ihren Reihen erfahrbar wird: Nicht was wir für Gott getan haben, verbindet uns, sondern was Gott für uns getan hat! Ob jung oder alt, ob Frau oder Mann, unabhängig von Status, Herkunft und Leistung – Gott will jedem Menschen neues Leben geben; jedem, der an ihn glaubt. In der Bibel heißt es: „Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben“ (Johannes 3, 16).

 

FeG -Unterwegs zu den Menschen

Die Nachricht von Gottes Liebe muss bekannt gemacht werden. Gott selbst fordert uns dazu auf. Deshalb ermutigen und unterstützen Freie evangelische Gemeinden jeden Einzelnen, ein glaubwürdiger Zeuge von Jesus zu sein – nicht nur mit Worten, ebenso mit dem Leben. Aber auch im gemeinsamen Leben der Gemeinde soll Gottes Liebe erfahrbar sein. Deshalb kapseln sich die Gemeinden nicht ab, sondern teilen ihr Leben mit solchen, die Jesus noch skeptisch und zurückhaltend gegenüber stehen. Deshalb gründen sie auch neue Gemeinden. Ständig suchen sie nach geeigneten Wegen, das Evangelium in einer zeitgemäßen und allgemein verständlichen Form zu vermitteln.

Kreuz gleich Liebe - Mannheim

Sie sehnen sich danach, Menschen mit Jesus Christus in Berührung zu bringen und zu seinen Nachfolgern zu machen. Das gilt auch für den Bund FeG mit seinen missionarischen und diakonischen Werken. In der Bibel sagt Jesus: „Wie mich mein Vater gesandt hat, so sende ich euch“ (Johannes 20, 21b).

 

FeG – in Mannheim

Wunderbar, wenn du es bis hierher mit dem Lesen geschafft hast. Dann wünschen wir dir noch ganz besonders, uns persönlich kennenzulernen.

Chruch Service Mannheim evangelical Communty Translation FeG

In diesem Sinne herzliche Einladung zu einem Gottesdienst, einem unserer Hauskreise oder zu einem guten Gespräch.