Einträge von Stefan Schnabel

Karfreitag: Gottesdienst mit Abendmahl | 30.03.2018

Der Eintritt ist frei! Und tatsächlich: Wir verlangen keinen Eintritt. So ein nettes Angebot… Aber dieser Gottesdienst befasst sich aus gegeben Anlass – Karfreitag – mit noch einem Preis, denn wir nicht zahlen mussten, der aber fällig war. Viele Christen feiern einen Tag zuvor – am sog. Grün-Donnerstag – das Abendmahl. Jesus selbst hat es während des Passafests gestiftet und dabei auch explizit gesagt, worin er selbst den Sinn seines Blutvergießens sieht: Den Sinn und Zweck seines Todes am Kreuz. Er sagte, dies ist zur Vergebung unserer Schuld (Mt. 26, 20 ff). In diesem Gottesdienst am Karfreitag wollen wir in der Predigt von Wolfgang Schulze daran anknüpfen: An dem Moment, […]

Kinderfreizeit Samurai | 10. bis 13. Mai 2018

Auf die Kids warten viele Abenteuer, wegweisende christliche Inhalte und Werte. Gemeinsam werden wir im CVJM–Waldheim in Heidelberg unser Lager beziehen. Wir freuen uns auf Christi Himmelfahrt mit Euch! Anmeldung – für Kids von 8 bis 12 Wir bitten um schriftliche Anmeldung. Lade dazu bitte das folgende PDF herunter und sende es ausgefüllt und unterschrieben an Kai Spatz (Kontaktdaten sowie Bankverbindung siehe PDF). Das Dokument kannst du hier herunterladen. Überblick Kosten: 50€ pro Kind – ab dem 3. Kind 30€ Zeitraum: Donnerstag, 10. Mai bis Sonntag, 13. Mai 2018 Location: CVJM Waldheim (Heidelberg); Schmeilweg 18, 69118 Heidelberg Weitere Infos: Gibt es nach der Anmeldung. Anmeldung: Ab sofort möglich. Formular und […]

Creativ-Café – Ostereier färben | Mo., 26. März 2018

Ich habe es schon als Kind geliebt: Ostern, Ostereier, Malen, Basteln, Eierfärben und zwar in Gemeinschaft. Wie genial, dass wir dafür auch als Erwachsene die Zeit, die Ruhe und die Gemeinschaft finden. Beim Creativ-Café wollen wir Ostern als Motiv gerne aufgreifen. Jeder ist willkommen! Bringt gerne selbst Eier, Farben oder was ihr basteln wollt mit. Wir freuen uns auf Euch. Location: FeG-Gemeindezentrum in der Eisenbahnstraße 14, 68199 Mannheim Time: Montag, 26. März 2018; offen von 17 Uhr bis 21.30 Uhr

Jesus kommt an: Palmsonntagsgottesdienst | 25. März 2018

Warst Du schon einmal mitten in einer Menschenmenge und alle jubeln? Ja sie singen sogar vor Freude! Und den Grund dafür trägst Du wahrhaftig auf deinem jungen Rücken. Obwohl Du sonst im Ranking nicht hoch gesattelt bist – eher Maultier statt Prachthengst; Fiat statt Ferrari – stehst Du genau da, wo die Scheinwerfer hin leuchten. Genau: Du bist der Esel, auf dem Christus in Jerusalem hin einreitet. Jesus, der König (Lukas 19, 28 ff)! Nun, Du bist nicht wirklich ein Esel. Aber vielleicht interessiert dich dennoch, weshalb Jesus diesen Weg nimmt und wer das ist: Christus. Was das mit diesem Esel soll… Was sagen diese Bilder, diese Szenen? Und Du […]

Eulen aufgepasst: Spätschicht! Jugendgottesdienst in der FeG (11. März 2018)

Bist du dabei? #fegmannheim #feg #mannheim #18:00 #11.03.18 #jugendgottesdienst #1. #m3 #eule Jugendgottesdienst Eulen aufgepasst! Neben unserem Jugendkreis HappyHour kommt ihr in eurer Spätschicht voll auf eure Kosten. Aber wozu Worte, wenn das Video schon lockt. Wann? #1 findet um 18 Uhr am Sonntag, 11. März 2018 statt Wo? Eisenbahnstraße 14, 68199 Mannheim (FeG Gemeindezentrum) Der Aufschlag einer Serie Spätschicht #2 bis #4 in 2018 sind geplant: 24.06., 23.09., 09.12.  

„The Agency“ EscapeRoom – vom 14. bis 25. März 2018 auf dem Riverboat in Mannheim

Riverboat legt in Mannheim an OM nutzt Wasserstraßen, um die Menschen zu verbinden. Vom 14. März bis 25. März 2018 macht in Mannheim an der Anlegestelle Viking River Cruises (an der Rheinpromenade, 68163 Mannheim) das sog. Riverboat fest. Auf Dich, Deine Familie, Dein Hauskreis, Deine Freunde wartet ein geniales Event – „The Agency“ EscapeRoom – und dabei die Möglichkeit, Gott auf die Spuren zu kommen. ÜBER „The Agency“ EscapeRoom „The Agency“ EscapeRoom ist eine emotional herausfordernde Erfahrung. Eingeschlossen in einem Themenraum müssen die Teilnehmer unter hohem Zeitdruck Hinweisen nachgehen und Rätsel lösen. Jede gelöste Aufgabe bringt die Gruppe entscheidend weiter. Teamgeist, kritisches Denken und ein Hang zur Waghalsigkeit sind wichtige […]

FeG-Männerbergfreizeit September 2018: Gemeinsam die Schöpfung genießen – ein herrliches Bergerlebnis

Einfach Herrlich! Hinter dir liegen dutzende Höhenmeter. Du hast sie überwunden. Ihr habt sie überwunden. Ein Bergerlebnis, dass dich beflügelt. Ein Genuß an der Schöpfung, der dich zum Staunen und Loben bringt. Auf dich warten vier herrliche Tage, die wir gemeinsam im prächtigen St. Anton am Arlberg verbringen wollen. Zu dieser FeG-Männerbergfrezeit 2018 sind alle Männer eingeladen. Die Aktion kostet 130 Euro pro Person und wird von Donnerstag, 6. September bis Sonntag, 9. September 2018 durchgezogen. Genauere Information über die gemeinsame Anreise erhälst Du nach deiner Anmeldung rechtzeitig per E-Mail. Anmeldung und Rückfragen können gerne bei Clemens Schapeler eingehen – oder über unsere E-Mail-Adresse info@feg-mannheim.de      

„Papa Gemeinde!“ Gottesdienst am 18. Februar 2018

Es ist total krass, wie schnell sie heranwächst. Miriam – unsere Tochter. Keine zwei Jahre alt, weiß sie schon genau, was sie will (und sehr oft, was sie nicht will…). Wenn wir Sonntagmorgen gemeinsam unsere Sachen packen, schart sie schon mit den Füßen: „Papa Gemeinde!“ Da will sie hin. Da ist sie gerne. Und auch für uns als Eltern hat diese Gemeinde viel im Angebot. Neben einer satten Kinder– und Jugendarbeit, mehreren Kindergottesdiensten parallel zum Godi am Sonntag haben wir mit dem Eltern-Kind-Raum eine super Rückzugsmöglichkeit – samt Spielzeug und live-Übertragung. Hier fühlen wir uns wohl. Das Setting stimmt; der Inhalt auch Aber letztlich kommt es auch auf den Inhalt […]

Gottesdienst mit Abendmahl und gemeinsamen Mittagessen | 4. Februar 2018

… wie freundlich der Herr ist! Wir feiern Abendmahl. Für mich ist das immer wieder ein Highlight. War es doch ein Abendmahl, bei dem mir klar wurde, was für eine gigantische Gotteskraft das „Wort vom Kreuz“ hat: Gott persönlich, menschgeworden in Jesus, wirft sich am Kreuz seinem Zorn über unsere Sünden entgegen. Er opfert sich zur Vergebung unserer Schuld. Dort am Kreuz treffen Zorn, Liebe und Gerechtigkeit aufeinander. Ein Geheimnis – das erlebt werden will Und genau deshalb kommen wir zusammen – gemeinsam. Wir wollen Gott loben und preisen; er will uns dienen. Wir feiern in seinem Namen – im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Willkommen! […]

Im Ruderboot des Glaubens – ein Predigt zum Nachlesen

Der Rahmen einer Begegnung – Intro Im Intro zu unserer Szene sehen wir Massen von Menschen. Wir sind in Jerusalem. Wir haben Volksfest-Stimmung: Das Passahfest wird gefeiert. Von überall pilgern Juden zum Tempel, um dort Gott anzubeten. Das Passah ist ein Fest des Dankes, ein Fest der Befreiung. Es erinnert seit Generationen an den Ausbruch aus der Knechtschaft in Ägypten, die Gott schenkte. Aber diesmal ist etwas anders – eine Sensation liegt in der Luft: Jemand sei von den Toten auferweckt worden. Und der, der dies getan habe, wäre auch in Jerusalem. Tatsächlich: Jesus ist in Jerusalem angekommen und wird dort unter Hosianna-Sprechchören empfangen. Wo er hinkommt, laufen ihm die […]

LegoBautage in den Faschingsferien (12. bis 14. Februar)

Eine Stadt aus deiner Hand Du hast die Fähigkeit; wir die Steine! Du hast die Begabung; wir kennen den Geber! Du hast Zeit, wir die Gemeinschaft! Und in den Faschingsferien bringen wir das alles zusammen. Gemeinsam bauen wir eine riesige Lego-Stadt und erfahren in kleinen Andachten etwas über tragende Fundamente. Mitmachen dürfen (nach bestätigter Anmeldung) alle Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 12 Jahren. Und alle meint hier alle – auch Gäste sind herzlich willkommen! Zeiten der Bauarbeiten Lego-Montag, 12.02., 14.30 Uhr – 17.30 Uhr Lego-Dienstag, 13.02., 14.30 Uhr – 17.30 Uhr Lego-Mittwoch, 14.02., 14.30 Uhr – 18.00 Uhr Ab 16.30 Uhr: für alle Familienangehörige Um 17.30 Uhr: […]

Wir wollen Jesus! Gottesdienst mit Sehnsucht | Sonntag, 21.01.2018

Sensation oder Sehnsucht Es könnte reine Sensationslust sein: Sie wollten Jesus sehen. Die Chance verpassen – nein! Wenn man schon da ist, dann nimmt man diesen Moment auch mit. Aber es könnte auch mehr sein: Eine tiefe Sehnsucht. Sehnsucht nach wahrhaftiger Gottesnähe. Denn Gott ist so unbegreiflich, so komplex, dass wir ihn nicht fassen, ergründen, erforschen und schon gar nicht kontrollieren können. Er entzieht sich uns – wenn er will. Wir haben nur eine Chance: Er selbst teilt sich mit. Was verschlossen ist, wird dann offenbar. Wir wollen Jesus – sehen, erkennen, folgen Als Christ glaube ich, dass Gott tatsächlich diesen Schritt gegangen ist: Er zeigt sich uns. Er teilt […]

Alpha-Gäste-Gottesdienst – Christsein heute mit Henrik Otto | 14. Januar

Christsein heute Wer heute Christ ist, ist das in der Regel aus Entscheidung heraus geworden. Wir leben in einem multi-optionalen Umfeld und wir sind auf der Suche nach Halt und Orientierung, nach Segen! Aber was ist wirklich wichtig? Welcher Weg ist wahrhaftig und nicht einfach die leere Lüge einer trendigen Philosophie? Was ist so attraktiv, dass es auch dann seine Anziehung behält, auch wenn der Zeitgeist seine Richtung wechselt. Orientierung ist gefrag. Nenrick Otto, Bundessekretär der FeG Deutschland, wird uns in seiner Predigt verraten, warum er diese Fragen mit der Entscheidung, Christ zu werden, beantwortet bekommt und wie die Reise dann erst richtig loslegt. Alpha – ein Anfang einer Suche […]

Erst jammern, dann danken: vom trübsal herzloser Tischgebete und einem geistlichen Vorsatz für‘ s neue Jahr.

Vorspeiße Ich erlaube mir hier mal einen kleinen geistlichen Impuls für uns als Christen im Alltag zu geben, der mir selbst wichtig wurde (ich habe ihn erstmalig auf dem Blog biblipedia.de veröffentlicht. Der Beitrag kann hier nachgelesen werden). Aber jetzt erst einmal alles der Reihe nach… Ich habe bei mir etwas beobachtet, was ich weder bei mir noch bei Dir (als Christ) sehen will. Aber bleiben wir bei mir… Ich bete gerne vor dem Essen. Ich tue das auch in meiner Mensa am Arbeitsplatz. Gut – ich breite keinen Gebetsteppich aus und zünde keine Kerzen an. Aber ich falte die Hände (sichtbar für andere, wie ich es gewohnt bin) und […]

Gottesdienste in der Adventszeit, Heilig Abend und zu Silvester 2017

Kontrast-Reich Von König David stammen einige Texte aus dem alten Testament. Gott zeigt uns in Davids Worten, wie liebevoll und führsorglich er ist. Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine schützende Hand über mir. (Psalm 139, 5) Auch an Weihnachten zeigt uns Gott seine Liebe. Nur das er diesmal selbst auf Hände und Schutz angewiesen ist. Denn er kommt nicht in Macht, sondern als Baby in Winden: Wir feiern quasi den Geburtstag Jesu. Und den feiern wir richtig! Willkommenskultur -Erleben Viele reden davon; hier kannst du sie genießen. Wir laden dich ein zu unsren Gottesdiensten. Jeder ist willkommen; jeder darf kommen! Sonntag, 03. Dezember 2017 – Gottesdienst zum 1. […]