Gottesdienst feiern mit Abendmahl und anschließendem Mittagessen - so kann evangelische Gemeinschaft erlebt werden: Mit Gott und ihm zu Ehre!

Gottesdienst mit Abendmahl und gemeinsamen Mittagessen | 4. Februar 2018

… wie freundlich der Herr ist!

Wir feiern Abendmahl. Für mich ist das immer wieder ein Highlight. War es doch ein Abendmahl, bei dem mir klar wurde, was für eine gigantische Gotteskraft das „Wort vom Kreuz“ hat: Gott persönlich, menschgeworden in Jesus, wirft sich am Kreuz seinem Zorn über unsere Sünden entgegen. Er opfert sich zur Vergebung unserer Schuld. Dort am Kreuz treffen Zorn, Liebe und Gerechtigkeit aufeinander.

Ein Geheimnis – das erlebt werden will

Und genau deshalb kommen wir zusammen – gemeinsam. Wir wollen Gott loben und preisen; er will uns dienen. Wir feiern in seinem Namen – im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Willkommen!

Anschließend Mittagessen

Jeder ist willkommen, nach dem Gottesdienst mit uns zusammen das Mittagessen in evangelischer Gemeinschaft zu genießen. Wer kann, bringt etwas mit. Es genügt immer für alle. Die Teilnahme ist kostenlos. Getränke, Becher, Essen und Teller usw. stellen wir.